Informationen über Pigmentfarben

Obwohl nahezu alle Papiermacher, ob in der Industrie, dem Handwerk, der Kunst oder im Freizeitbereich, die gleichen Pigmentfarben verwenden, kann das Einfärben von Zellstoff bei den selben Produkten zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führen. Einige Pigmente lassen sich besser verarbeiten als andere. Außerdem ist das Ergebnis abhängig von der Art und dem Mahlgrad der Fasern sowie verschiedenen Füllstoffen.

Die Pigmente der Eifeltor Mühle sind bindemittelfreie Farbpasten auf Glykolbasis. In der Regel genügt 7 - 8% Pigment (bezogen auf die Trockenstoffmenge). Werden besonders intensive Farben gewünscht, so können bis zu 10%, manchmal sogar 15 - 20% zugegeben werden.

Eine Fixierung der Pigmente ist notwendig, damit die Pigmente an den Fasern haften. Das Fixiermittel verändert die elektrolytische Ladung der Fasern, um eine Ionenbindung zu ermöglichen. Nach unseren Erfahrungen reichen 2 - 3% des Mittels aus (bezogen auf die Trockenstoffmenge), um den Faserbrei optimal zu pigmentieren. Selbst bei intensiven Färbungen nicht mehr als 4% erforderlich. Bei dieser Dosierung bleibt das Wasser klar. Fügt man zu viel Fixiermittel hinzu, wird das Wasser gefärbt und das Farbergebnis schwach; viel Pigment geht dadurch verloren. Einmal überdosiert, ist der Pulp nicht mehr sachgerecht zu färben. Das Fixiermittel sowie die Pigmentfarben sollten unbedingt verdünnt (1:10) zur Masse gegeben werden, damit eine gleichmäßige Verteilung gewährleistet ist. Vor Gebrauch die Pigmentpasten bitte gut schütteln. 

 

Für alle Pigmentpasten gilt:

  • Gesundheitsschädlich beim Verschlucken
  • Reizt die Augen und die Haut
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • Bei Berührung mit den Augen sofort unter Wasser abspülen und Arzt konsultieren
  • Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzbrille/ Gesichtsschutz tragen

Diese Sicherheitsratschläge gelten bei der Arbeit mit dem unverdünnten Produkt. Sind die Pigmente einmal fixiert, dann sind keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen mehr nötig. 

 

Die Pigmente und ihre internationalen Pigmentnummern sind:

Carbon Schwarz (Black 7)

Cu-phthalocyaningrün (Green 7)

Azo Gelb (Yellow 74)

Azo Orange (Yellow 83)

Azo Red (Red 112)

Dioxazin Violett (Violet 23)

Eisenoxydgelb (Ocker) (Yellow 42)

Eisenoxydrot (Red 101)

Umbra gebrannt (Brown 7)

Cu-phthalocyaninblau (Blue 15)